Sehr geehrte Wirtschaftsjunioren,

bereits in den letzten Jahren fanden die Seminare mit Herrn Florian Ax viel Anklang.

Auch in diesem Jahr laden wir Sie recht herzlich dazu ein:

Samstag, den 10. Oktober 2015, um 09:00 Uhr
in der IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied.


Thema wird in diesem Jahr "Arbeiten in Balance" sein:

Sand im Getriebe: Entdecken Sie Ihre ganz persönlichen Stress-Symptome

Stress in Energie umwandeln: Wie Sie Ihre Verhaltenskompetenz in Belastungssituationen erweitern
und dauerhaft leistungsfähig bleiben
Kluges „Ressourcenmanagement“: So bleiben Sie auch bei hohen Anforderungen tatkräftig und
verlieren Ihre Ziele nicht aus den Augen

Innere Ruhe und kraftvolles Handeln: so kommen Sie sicher durch Ihren Arbeitstag

Die eigenen Stressauslöser direkt angehen
Techniken des Zeitmanagements einsetzen
• Abgrenzung durch ein NEIN
• Hilfe einfordern durch Aufgabendelegation

Ersthelfer in turbulenten Zeiten: praktische Tipps für den direkten Einsatz

Negative Gedanken erkennen und umlenken
Soziale Kontakte pflegen
Schnelle Regeneration mit Atem- und Entspannungstechniken

Nutzen:

In diesem Seminar lernen Sie Ihre persönlichen Stressauslöser im Beruf und im Privatleben kennen,
rechtzeitig gegen zusteuern, um leistungsfähig zu bleiben. Dabei probieren Sie neue
Handlungsmöglichkeiten aus und erarbeiten sich Strategien, wie Sie aktive Entspannung im Alltag umsetzen
können. Abschließend entwickeln Sie Ihr persönliches „Anti-Stressprogramm” und überprüfen dessen
Wirksamkeit für den Praxisalltag.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bei mir unter 02631 9176-18 oder bitterlich@koblenz.ihk.de bis zum 02.10.2015 an.

Mit freundlichen Grüßen

Ina Bitterlich